Allgemeine Geschäftsbedingungen der youcinema AG für Online Transaktionen

Artikel 1 – Anwendung der allgemeinen Geschäftsbedingungen
Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für alle Käufe von youcinema Produkten und Dienstleistungen, die über die Online-Plattformen wie die Website oder App erfolgen. Dazu gehören auch Angebote von Drittfirmen, die über diese Online-Plattformen vermarktet werden.
Jeder bestätigte Online-Kauf beinhaltet die vorherige vollständige und vorbehaltlose Annahme dieser allgemeinen Verkaufsbedingungen seitens der Kundschaft.


Artikel 2 – youcinema AG
Die youcinema AG (nachstehend «youcinema») ist eine Aktiengesellschaft nach Schweizer Recht mit Sitz in 4600 Olten in der Schweiz. Als Aktiengesellschaft ist sie eine juristische Person, die im Handelsregister mit der Unternehmensnummer CHE-112.358.070 eingetragen ist.
Sie handelt beim Verkauf der Produkte und Dienstleistungen, sowie beim Weiterverkauf von Produkten und Dienstleistungen von Drittfirmen im eigenen Namen.Bei Beschwerden, Fragen oder Problemen bezüglich des Kaufs von Produkten und Dienstleistungen kann sich die Kundschaft an youcinema mittels der E-Mail-Adresse info@youcinema.ch oder über die Telefonnummer der Verwaltung 062 / 788 50 00 wenden.


Artikel 3 – Produkte des Onlineverkaufsservices
3.1. – Produkte
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für folgende Artikelgruppen:
1 den Kauf von Kinokarten (nachstehend „Ticket“) über die online Ticket-Plattformen von youcinema; 2. weiter für Gutscheine (nachstehend „Geschenke“), wie Kino-Gutscheine, Esswaren- und Getränkegutscheine, youcinema Treuekarten, sowie Zubehör zu den Geschenken; 3. für den Kauf von youcinema Treuepunkte; 4. für Esswaren und Getränke, die über die Onlinedienste vorbestellt werden können.
Bezieht sich eine der Bedingungen nur auf eine bestimmte Produktgruppe, so wird dies ausdrücklich angegeben.

3.1.1 –Tickets:
Im Rahmen der Online-Plattformen kann die Kundschaft Tickets für eine oder mehrere Kinovorstellungen in allen zu youcinema gehörenden Kinos kaufen. Die Anzahl Tickets pro Transaktion kann aus Sicherheitsgründen begrenzt werden. Grundsätzlich bietet youcinema diesen Service für alle Vorstellungen an, behält sich aber vor, einzelne Vorstellungen vom Onlineverkauf auszuschliessen. Für den Ausschluss müssen keine Gründe genannt werden.Für Details über den Zahlungsvorgang siehe Artikel 5.

3.1.2 – SilverCard:
Die SilverCard (nachstehend «SC») gilt als Prepaid Zahlungsmittel innerhalb aller youcinema Kinos. Die Karte muss mit SilverCard-Punkten geladen werden. Diese Punkte gelten als Zahlungsmittel. Ein SilverCard-Punkt entspricht einem Schweizer Franken. Der Erwerb einer SC erlaubt dem Besitzer die Teilnahme am youcinema SilverCard-Programm. Dieses beinhaltet primär Rabatte auf alle regulären youcinema Tickets. Um die Rabatte beziehen zu können, muss der Kaufbetrag des Tickets in SC-Punkten bezahlt werden. Bei einer Bezahlung in Schweizer Franken gelten die regulären Preise. Ticketpreise, inklusive Rabatte, können den Wert von CHF 10.00, respektive 10 SC-Punkten, nicht unterschreiten. Die gekauften SC-Punkte verfallen zwei Jahre nach dem Kaufdatum.
Auf spezielle Vorstellungen und Veranstaltungen behält sich youcinema vor, die Vergünstigung und Bezahlung der Tickets durch SC-Punkte nicht anzubieten. Für den Ausschluss müssen keine Gründe angeben werden. Vorstellungen und Veranstaltungen von Dritten, die über die youcinema Online-Plattformen vermarktet werden, sind grundsätzlich vom SilverCard-Programm ausgeschlossen. Ausnahmen sind möglich.
Beim Verdacht auf Missbrauchs- oder Betrugsversuch kann youcinema Personen unverzüglich vom SilverCard-Programm ausschliessen. Über einen Ausschluss muss nicht informiert werden.

3.1.3 – Gold Card:
Nach der Bezahlung des Kaufpreises berechtigt die GoldCard (nachstehend «GC») zum Bezug von einem Ticket pro Vorstellung innerhalb eines Jahres. Der Preis der Tickets ist in der Jahresgebühr abgegolten. Die Karte ist nicht übertragbar. Aus diesem Grund bestehen folgende Einschränkungen: Für parallellaufende Vorstellungen können keine Tickets bezogen werden. Zwischen dem Start einer Vorstellung zur nächsten Vorstellung müssen zwei Stunden Abstand sein. Nach Ablauf eines Jahres muss die GC zum regulären Kaufpreis erneuert werden. Auf Verlangen des Personals muss sich der Karteninhaber ausweisen können. Bei ausgewählten Vorstellungen und Veranstaltungen behält sich youcinema vor, Spezialpreise zu erheben oder einzelne Vorstellungen und Veranstaltungen ganz vom GC-Programm auszuschliessen. Für Spezialpreise oder einen Ausschluss müssen keine Gründe angegeben werden.
Beim Verdacht auf Missbrauchs- oder Betrugsversuch kann youcinema Personen sofort vom GoldCard-Programm ausschliessen. Über einen Ausschluss muss nicht informiert werden.

3.1.4. - Gutscheine:
Durch das Abschliessen einer Bestellung für Gutscheine und Geschenke auf den youcinema Online-Plattformen wird ein verbindlicher Kaufvertrag abgeschlossen. Die Gutscheine werden in zwei verschiedene Arten unterteilt: Wertgutscheine, die mit einem bestimmten Betrag geladen sind und als Zahlart online oder an der Kasse verwendet werden können, sowie Artikelgutscheine, welche zum Bezug eines oder mehrerer Artikel berechtigen. Die Gutscheine werden auf zwei Arten ausgeliefert: Print@Home-Gutscheine, welche durch die Kundschaft nach dem Verkaufsvorgang selbst ausgedruckt werden und physische Gutscheine, welche der Kundschaft per Post zugeschickt werden. Youcinema trägt keine Verantwortung für nicht richtig eingetragene Emailadressen oder falsche Adressen und den daraus resultierenden Verzögerungen. Physische Gutscheine werden innerhalb von fünf Arbeitstagen nach Kauf per Post zugestellt.
Beim Verdacht auf Missbrauchs- oder Betrugsversuch kann die youcinema einzelne oder ganze Gutscheinserien sofort und ohne weitere Information sperren.

3.2 - Produktinformation
Youcinema stellt auf ihren Online-Plattformen alle notwendigen Informationen über die Produkte zur Verfügung, wie die zum Zeitpunkt des Kaufs geltenden Preise, die Programminformationen beim Kauf der Tickets, sowie die Geltungsdauer und Sonstigen Nutzungsbedingungen in Bezug auf seine Produkte. Sofern auf den Online-Plattformen nicht anders angegeben, enthalten die angegebenen Preise alle mit dem Kauf, der Lieferung und dem Gebrauch der Produkte verbundenen Kosten. Informationen bezüglich der Eigenschaften und des Gebrauchs der Produkte können auch auf dem Geschenk oder auf dem Ticket mitgeteilt werden. Ein jeglicher Gebrauch der Produkte unterliegt darüber hinaus der Hausordnung des Kinos, in dem die Kundschaft eine Vorführung ansehen möchte.

Artikel 4 - Verkaufsvorgang
Die Kundschaft kann die Produkte über die Online-Plattformen kaufen. Dazu müssen die nachfolgenden Schritte durchlaufen werden: 1. das Angeben der gewünschten Produkte und der gewünschten Menge; 2. das Durchlaufen des Bezahlungsverfahrens; 3. die Angaben der persönlichen Daten, die u.a. für den Empfang des Kaufbelegs und der Tickets, sowie die Bereitstellung der Produkte auf elektronischem Wege notwendig sind. Die Kundschaft verfügt über die Möglichkeit, ihre Bestellung zu überprüfen und zu berichtigen, bevor die Bezahlung ausgeführt wird. Die Kundschaft bekommt beim Kauf die Möglichkeit, von diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen und der darin enthaltenen Datenschutzerklärung Kenntnis zu nehmen. Der Kauf von Produkten setzt die Annahme dieser Geschäftsbedingungen zwingend voraus.


Artikel 5 - Zahlung
Die Produkte können mittels der auf den Online-Plattformen zur Verfügung gestellten Zahlungsverfahren bezahlt werden. Die Bezahlung der Tickets erfolgt über eine Schnittstelle zu Six Payment Solutions (Finanzdienstleistungsunternehmen). Für die Transaktionen gelten deren Bestimmungen. Als Hauptwährung gilt grundsätzlich der Schweizer Franken. Im Rahmen von Veranstaltungen können jedoch auch andere Währungen zum Zuge kommen. Die Kundschaft muss für die Kosten selbst aufkommen, die deren Finanzinstitut für die Überweisung des Kaufbetrags an youcinema berechnet.
Angebote die mit einer youcinema SilverCard bezahlt werden können, werden direkt über das Treuesystem von youcinema abgewickelt. Die Bezahlung erfolgt hier nicht in Schweizer Franken, sondern in Form von youcinema SilverCard Punkte, welche die Kundschaft vor dem Kaufvorgang beziehen muss.
Hat die Kundschaft gemäss den Angaben auf den Online-Plattformen ein Anrecht auf eine Ermässigung, so ist youcinema berechtigt, Nachweisdokumente zu verlangen, um das Anrecht der Kundschaft auf eine Ermässigung zu prüfen. Die Prüfung kann im Kino selbst stattfinden.


Artikel 6 – Lieferung
Sofern auf den Online-Plattformen nicht ausdrücklich anders angegeben, erfolgt die Lieferung der Produkte stets auf elektronische Weise, z.B. durch Zusenden eines Kaufbelegs oder eines Tickets an die von der Kundschaft genannte E-Mail-Adresse. Die Kundschaft ist für die Gültigkeit der angegebenen E-Mail-Adresse selbst verantwortlich und muss selbst für das Funktionieren und den Schutz der von ihr für den Empfang der Produkte verwendeten E-Mail-Programms sorgen. Das Risiko auf Verlust der auf elektronischem Weg versandten Produkte geht zum Zeitpunkt der Zustellung der E-Mail beim Provider der Kundschaft auf die Kundschaft über. Der Kundschaft wird stets per E-Mail ein Kaufnachweis zugeschickt, der eine Zusammenfassung der wichtigsten Angaben zum Kauf enthält. Die Kundschaft muss selbst für die Aufbewahrung dieser E-Mail sorgen. Falls die Kundschaft keine Kaufbestätigung erhält, kann sie sich wie in Artikel 2 beschrieben an youcinema wenden.
Jede Kaufbestätigung für Tickets enthält ein PDF mit dem Ticket. Zudem wird das Ticket direkt nach dem Zahlungsvorgang auf der Online-Plattform angezeigt. Verfügt die Kundschaft nicht über einen Drucker oder ein Smartphone, so kann sie die auf dem Kaufbeleg befindlichen Buchungs-Nummer verwenden. Nur der Besitz einer gültigen Eintrittskarte oder einer gültigen Buchungs-Nummer gibt das Recht auf Zugang zum Kinosaal.Die Kaufbestätigung für Geschenke mit Print@Home Lieferung enthält ein PDF mit einem oder mehreren unikalen Codes. Bei Lieferung per Post erhalt die Kundschaft Karten mit einem oder mehreren unikalen Codes. Die Kundschaft kann jeden dieser Codes nutzen, um den Gutschein zu einem späteren Zeitpunkt einzulösen.


Artikel 7 - Widerrufsrecht
Beim Kauf von Tickets und somit der Platzreservierung für eine bestimmte Filmvorführung oder eine besondere Veranstaltung, hat die Kundschaft kein Widerrufsrecht.Beim Kauf von Geschenken hat die Kundschaft ein Widerrufsrecht, welches innerhalb einer Frist von sieben Kalendertagen nach dem Zahlungsvorgang über die gekauften Geschenke kostenlos und ohne Begründung ausgeübt werden kann. Die Kundschaft kann dieses Recht nur innerhalb dieser Frist ausüben und nur sofern die Geschenke noch nicht vollständig oder teilweise in Gebrauch genommen wurden. Die Kundschaft akzeptiert, dass jeder Gebrauch das Widerrufsrecht aufhebt.
Das Widerrufsrecht kann durch Schicken einer E-Mail an info@youcinema.ch oder eines Briefes an youcinema AG, Aarauerstrasse 75, 4600 Olten ausgeübt werden. Die Mitteilung muss die exakte Angabe von folgenden Punkten beinhalten: 1. Von dem Wunsch, den Kauf zu widerrufen; 2. der Beschreibung der Produkte, deren Kauf die Kundschaft widerrufen möchte; 3. einer Kopie der Kaufbestätigung; 4. der Angabe der für den Kauf verwendeten E-Mail-Adresse; 5. sowie der Angabe der Nummer des Kontos (BIC + IBAN), auf welches die Rückzahlung erfolgen kann. Weiter müssen die Produkte auf Kosten der Kundschaft an youcinema zurückgesendet werden, falls sie per Post geliefert wurden. Youcinema führt die Rückzahlung innerhalb einer Frist von 7 Tagen nach Ausübung des Widerrufsrechts aus.


Artikel 8 - Haftung
Youcinema garantiert, dass die Produkte die auf den Online-Plattformen angegebenen Eigenschaften enthalten. Beim Kauf von Tickets oder beim Gebrauch eines Geschenkes wird die Verfügbarkeit der Plätze für die von der Kundschaft gewählte Filmvorführung in Echtzeit auf den Online-Plattformen wiedergegeben. Youcinema garantiert nicht, dass die Filmprogrammierung während einer bestimmten Zeit unverändert bleibt. Das Filmprogramm kann sich zu jederzeit, auch kurzfristig verändern. Zum Beispiel kann ein Film in einem anderen Saal spielen oder ganz ausfallen. Bei einem Totalausfall der Vorstellung kann die Kundschaft eine alternative Vorstellung besuchen oder erhält das Ticket rückerstattet. Im Fall von technischen Störungen auf den Online-Plattformen, die dazu führen, dass die Kundschaft die gekauften Produkte nicht über die angegebenen E-Mail-Adresse erhält, erstattet youcinema die gekauften Produkte innerhalb einer Frist von höchstens 30 Tagen zurück.
Die Haftung von youcinema ist in jedem Fall auf den Wert der gekauften Produkte beschränkt.
Die Kundschaft ist selbst verantwortlich für Irrtümer beim Kaufvorgang, wie das Eingeben einer falschen E-Mail-Adresse, das Angeben einer falschen Anzahl der Produkte oder der Eigenschaften der Produkte (wie Filmwahl, Ort der Vorführung, Zeit der Vorführung oder Platzreservierungen). Die Kundschaft ist ebenfalls verantwortlich für den Gebrauch der Produkte, wie das Verlieren von Produkten, den nicht rechtzeitigen Gebrauch von Tickets oder Geschenken, es anderen Personen möglich machen, von den Produkten ohne Zustimmung der rechtmässigen Kundschaft Gebrauch zu machen, sowie für jeden widerrechtlichen Gebrauch der Produkte.


Artikel 9 – Höhere Gewalt
Youcinema kann bei Eintritt eines Ereignisses, das die Merkmale der höheren Gewalt gemäss der einschlägigen Definition der Rechtsprechung aufweist, Vorstellungen und Veranstaltungen jederzeit absagen. In diesem Fall kann die youcinema nicht haftbar gemacht werden und die Kundschaft hat keinerlei Anspruch auf Erstattung oder Entschädigung jedweder Art.


Artikel 10 – Datenschutz
Youcinema erhebt, erfasst und verarbeitet persönliche Daten ihrer Kundschaft, um der Kundschaft die Produkte und Dienstleistungen zu liefern, die sie gekauft haben, sie über andere Produkte und Dienstleistungen von youcinema oder ihren Geschäftspartnern zu informieren oder im Rahmen von Kundenzufriedenheitsumfragen, (allgemeiner) Marktforschung und Untersuchungen hinsichtlich des Betriebs und der Nutzung der Online-Plattformen Analysen zu erheben. Die Daten werden nicht zu Werbezwecken an andere Firmen, können aber für die Verarbeitung an einen Datenverarbeiter weitergegeben werden. Die Daten über den Zahlungsvorgang zum Beispiel erfolgt über eine Schnittstelle zu einem Finanzdienstleistungsunternehmen. youcinema speichert keine Daten, die auf der Schnittstelle des Finanzdienstleistungsunternehmen gemacht werden, wie zum Beispiel die Bank- und Kreditkartendaten der Kundschaft.Die Kundschaften können sich jederzeit an youcinema wenden, um zu erfahren, welche personenbezogenen Daten zu ihrer Person gespeichert sind. Ebenso können sie eine Löschung oder Anpassung ihrer Daten beantragen. Eine Anpassung kann nur erfolgen, wenn die Rechtsprechung nicht verletzt wird, die neuen Daten der Realität entsprechen und keine Drittpersonen geschädigt werden.


Artikel 11 - Sicherheit
Die Online-Plattformen halten im Hinblick auf die Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten der Benutzer die in der Schweiz geltenden Vorschriften ein. Die Website verwendet für den Datenaustausch eine Verschlüsselung mit SSL-Zertifikat (Secure Socket Layer), welches von einer gesetzlich anerkannten Organisation authentifiziert ist.
Die Website verwendet Cookies, um ein optimales Funktionieren zu gewährleisten. Cookies sind Textdateien, die vorübergehend oder dauerhaft auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Cookies können auf Ihrem Browser jederzeit gelöscht oder deaktiviert werden. Durch die Entfernung dieser Cookies kann die Verfügbarkeit bestimmter Funktionen beeinträchtigt werden.


Artikel 12 – Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Youcinema behält sich das Recht vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit unangekündigt zu ändern, u.a. um sie an veränderte Produkte und Dienstleistungen oder an Änderungen in den gesetzlichen und verordnungsrechtlichen Anforderungen anzupassen. Die Kundschaft kann die jeweils geltenden allgemeinen Geschäftsbedingungen bei jedem Kauf auf den Online-Plattformen finden.


Artikel 13 – Geltendes Recht - Streitigkeiten
Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen werden durch das schweizerische Gesetz geregelt. Reklamationen oder Streitigkeiten der Auslegung oder Durchführung dieser allgemeinen Verkaufsbedingungen werden den zuständigen Gerichten zu den Bedingungen des allgemeinen Rechts vorgelegt. Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten ist Olten, Schweiz.


Youcinema AG, 01.01.2017
Diese AGB ersetzen alle vorherigen Versionen.