Filme Aktuell

LIVEÜBERTRAGUNG DER METROPOLITAN OPERA IN NEW YORK ! NEUE PRODUKTION Nach dem Erfolg von „The Tempest“ kommt Thomas Adès nun mit „The Exterminating Angel“ an die MET. Premierenvorstellung!

Eine Mundart-Komödie mit Beat Schlatter, Andrea Zogg, Regula Imboden, Bettina Dieterle und Pascal Ulli. In der Not rufen wir die Polizei. Doch manchmal ist die Polizei selber in Not. Dies trifft insbesondere auf Hauptwachtmeister Alois Keller zu, der seit Jahrzehnten mit viel Herzblut den Rathausposten in Zürich führt. Der Hauptwachtmeister macht gerade eine schwierige Lebensphase durch und muss in einer Zelle auf dem Polizeiposten wohnen. Nun soll ausgerechnet sein Posten geschlossen werden und den Sparmassnahmen der Stadt zum Opfer fallen. Kann Polizist Keller das Blatt wenden und sich selber und den Rathausposten vor dem Untergang retten?

Ihre Markenzeichen: schwarzer Anzug, schwarzer Hut, schwarze Sonnenbrille. Ihre Mission: die Rettung eines Waisenhauses mit Hilfe des Blues. Das sind die Brüder Jake und Elwood – die Blues Brothers! Sie trommeln ihre alte Band zusammen, liefern sich spektakuläre Verfolgungsjagden mit Gesetzeshütern, begehren gegen die Wohlstandsgesellschaft auf und kennen nur ein Ziel: das ultimative Blues-Konzert. Das Kultmusical wird nicht einfach nach dem erfolgreichen Film nacherzählt. Die Zuschauer erfahren vor allem viel über das wild-bewegte Leben der beiden Komiker und Freunde John Belushi und Dan Aykroyd, die als Männer hinter den Sonnenbrillen die Blues Brothers erst ins Leben gerufen haben.

Zwischen Blitzkarriere und Speed-Dating schluckt man heimlich das Ritalin vom Kind und kommt trotzdem nicht vom Fleck. Tausend Fragen wirft das moderne Leben auf: Taugt der Zumba-Kurs als Ersatzreligion? Dürfen Vegetarier eine Extrawurst fordern? Wie integriert man Menschen mit Frustrationshintergrund? Was bedeutet es für den Berufsstand des Komikers, wenn immer mehr Länder von Clowns regiert werden? Wo sitzen die Affen im Informationsdschungel? Geht die Welt unter und wenn ja: Wo gibt's den Liveticker dazu?

LIVE AUS MOSKAU - DAS BOLCHOI-BALLETT! Konrad, der Anführer einer Piratenbande, verliebt sich in die Sklavin Medora. Nach allerlei Intrigen und Trennungen kommen beide am Ende doch zusammen.

Seit Urzeiten haust auf Burg Eulenstein ein kleines Nachtgespenst. Seit Jahr und Tag träumt das kleine Gespenst davon, die Welt bei Tageslicht zu sehen. Doch auch sein Freund, der Uhu Schuhu, weiss keinen Rat. Während eine Eulenberger Schulklasse eine Nachtwanderung durch die Burg und das dortige Uhrenmuseum unternimmt, entdeckt der Schüler Karl das Gespenst, aber niemand will ihm glauben, dass er einen leibhaftigen Geist gesehen hat - nicht einmal seine besten Freunde Marie und Hannes...

You can get it if you really want. Wenn dieser Satz auf jemanden zutrifft, dann auf Florian Burkhardt. Er hat fast alles erreicht, was er wollte. Nur nicht das, was ihm am Wichtigsten war: Sich selbst zu entkommen. Der Dokumentarfilm "electroboy" erzählt die atemlose Lebensgeschichte von einem, der aus beengten Schweizer Verhältnissen in die Welt hinauszieht auf der Suche nach Ruhm und Anerkennung. In einer Reihe von Erfolgsstories erfindet er sich in kürzester Zeit immer wieder neu, wechselt Milieus und Karrieren wie andere ihre Hemden. Doch entpuppt sich dieses Leben im Eilzugtempo immer mehr als Flucht vor der eigenen Geschichte, die ihn irgendwann unerbittlich einholt. Ein schicksalhaftes Ereignis aus der Vergangenheit wirft seinen langen Schatten auf ihn und er muss sich der Frage stellen: Wer bin ich wirklich und warum? Exklusives Screening von Electroboy umrahmt von einem Talk mit dem Hauptdarsteller Florian Burkhardt. Moderiert von Eva Wannenmacher.

Spätsommer im idyllischen Unterengadin: Ursli hilft seinen Eltern bei der harten Arbeit auf der Alp. Ihn verbindet eine tiefe Freundschaft zu der gleichaltrigen Seraina, die mit ihren Eltern ebenfalls im nahe gelegenen Maiensäss übersommert. Als bei der Alpabfahrt ein Teil der Ernte verloren geht, sieht sich die Familie gezwungen, sich beim wohlhabenden Ladenbesitzer des Dorfes zu verschulden. Für Ursli bricht eine Welt zusammen, denn er soll sein Zicklein Zila dem reichen Krämersohn Roman abgeben. Als er für den Chalanda Marz Umzug auch noch die kleinste Glocke erhält, stürzt er sich in ein grosses Abenteuer, um die grosse Glocke aus dem eisigen Maiensäss zu holen..

Wer kennt sie nicht, die Geschichte des kleinen Prinzen, der auf einem hausgrossen Planeten lebt und einem Bruch-Piloten von seinen Erlebnissen berichtet. Seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1943 wurden von dem Buch «Le Petit Prince» von Antoine de Saint-Exupéry über 145 Millionen Exemplare verkauft, und an vielen Schulen gehört es zur Pflichtlektüre. Die Macher von «Kung Fu Panda», «Ice Age», «Finding Nemo», «Wall-E» und «Wallace and Gromit» haben die fantasievolle Welt von Saint-Exupéry mit einem Mix aus Computer- und Stop-Motion-Animation in 3D zum Leben erweckt.

LIVEÜBERTRAGUNG DER METROPOLITAN OPERA IN NEW YORK ! NEUE PRODUKTIONDie Live-MET Saison 2017/18 wird mit einer neuen Produktion von Bellinis Meisterwerk „Norma“ von Sir David McVicar eröffnet. Sondra Radvanovsky übernimmt die Hauptrolle. Norma ist eine tragische Oper in zwei Akten von Vincenzo Bellini. Das Libretto stammt von Felice Romani und beruht auf einem Drama von Louis Alexandre Soumet. Die Uraufführung fand 1831 in Mailand statt.

In der Kleinstadt Derry in Maine verschwinden immer wieder Kinder. Alles, was von ihnen zurückbleibt, sind einzelne Körperteile. Unterdessen formt sich eine Gruppe aus sechs Jungen und einem Mädchen: Bill Denborough (Jaeden Lieberher), Mike Hanlon (Chosen Jacobs), Ben Hanscom (Jeremy Ray Taylor), Richie Tozier (Finn Wolfhard), Eddie Kaspbrak (Wyatt Oleff), Stan Uris (Jack Grazer) und Beverly Marsh (Sophia Lillis). Die sieben nennen sich den “Loser Club” und versuchen zunächst mit ganz alltäglichen Problemen wie Mobbing fertig zu werden. Doch ihre Begegnung mit dem Monster Pennywise (Bill Skarsgård), das seine Gestalt verändern kann, sich jedoch häufig als sadistischer Clown zeigt, vereint sie in einem schrecklichen Sommer.

KINGSMAN - THE SECRET SERVICE machte die Welt mit den Kingsman bekannt - einem unabhängigen, internationalen Geheimdienst, der auf höchstem Level von Diskretion operiert und dessen ultimatives Ziel ist, die Welt sicher zu halten. In KINGSMAN - THE GOLDEN CIRCLE müssen sich unsere Helden einer neuen Herausforderung stellen. Als ihre Hauptquartiere zerstört und ihre Welt bedroht werden, führt sie ihre Reise zur Entdeckung einer verbündeten US-Spionageorganisation namens Statesman, die bis in die Tage der Gründung beider Organisationen zurückreicht. In einem neuen Abenteuer, das die Stärke und den Einfallsreichtum der Agenten bis zum Äusersten fordert, verbünden sich die beiden Elite Geheimorganisationen. Sie bekämpfen ihren rücksichtslosen, gemeinsamen Feind, um die Welt zu retten, was für Eggsy langsam zur Gewohnheit wird...

Im Film #LEGONinjago ist der Kampf um Ninjago City entbrannt. Das bedeutet den Einsatz des jungen Lloyd alias Green Ninja und seiner Freunde, die insgeheim große Krieger und LEGO®-Meisterbauer sind. Unter der Leitung des weisen Sprücheklopfers und Kung-Fu-Meisters Wu bekämpfen sie den bösen Warlord Garmadon, den schlimmsten Schurken überhaupt, der zufällig auch Lloyds Vater ist. So kommt es zum Duell Mech gegen Mech, aber auch Vater gegen Sohn: Im gewaltigen Showdown wird sich zeigen, ob sich dieses ebenso ungestüme wie undisziplinierte Team aus modernen Ninjas bewährt. Denn sie alle müssen erst noch lernen, ihre Egos zu zügeln, um gemeinsam zu agieren und so ihre wahre Kraft zu entfalten.

Vor laufender TV-Kamera lädt der humanistische Politiker Jean-Etienne Fougerole (Christian Clavier) eine Sippe Roma-Flüchtlinge bei sich ein, um in Sachen Barmherzigkeit mit gutem Beispiel voranzuschreiten. Nie aber hätte er damit gerechnet, dass es wenig später tatsächlich an seiner Türe klingelt ...

Schocknachricht für Luxus-Girl Anabel (Emilia Schüle). Sie wurde bei der Geburt vertauscht und kommt nun in ihre neue, eigentliche Familie wieder. Die ist ganz und gar nicht so vermögend wie ihre alte. Und so findet sie sich plötzlich im Plattenbau wieder ...

Die beiden ziemlich abgebrannten Brüder Clyde und Jimmy Logan (Adam Driver und Channing Tatum) wollen während des Coca Cola Cups, einem berühmten NASCAR-Rennen in North Carolina, ein ganz grosses Ding drehen, das sie als perfekte Ablenkung für ihren raffiniert geplanten Diebeszug unter der Erde sehen.

Ein Paar wird in der Innigkeit seiner Beziehung sowie in seinem Eigenheim empfindlich gestört, als ungebetene Gäste sich Zugang zum Haus und Leben des Paares verschaffen. Dieses muss sich mit der Störung seines Gleichgewichtes arrangieren, was nicht ohne Konsequenzen für alle Beteiligten bleibt.

Mae Holland (Emma Watson) kann ihr Glück kaum fassen, als sie einen Job beim renommiertesten Online-Unternehmen schlechthin kriegt. Damit kann sie nicht nur die Rechnungen ihres kranken Vaters bezahlen, sondern ist auch bei der technologischen Umwandlung der heutigen Welt live dabei.

Anfang der 1980er-Jahre hält sich der sympathische Draufgänger Barry durch raffinierte Schmuggeleien neben seinem Job als Pilot gut über Wasser. Kompliziert wird es, als er zu seiner eigenen Überraschung von der CIA rekrutiert wird, um an verdeckten Operationen in Südamerika mitzuarbeiten.

Adam begibt sich auf eine abenteuerliche Reise. Er will endlich das Rätsel hinter seinem verschollenen Vater lösen und wird tatsächlich fündig. Der Jugendliche staunt allerdings nicht schlecht, als er herausfindet, dass sein Vater niemand Geringeres als der legendäre Bigfoot ist.

Der beste Sicherheitsagent (Ryan Reynolds) wird engagiert, um einen Berufskiller (Samuel L. Jackson) zu beschützen. Die beiden Männer waren jahrelang Todfeinde, aber jetzt müssen sie sich zusammentun, um innerhalb von 24 Stunden einen osteuropäischen Diktator (Gary Oldman) zu fassen.

Viele Jahre, nachdem ein Puppenhersteller und seine Frau (Miranda Otto) ihre kleine Tochter auf tragische Weise verloren haben, heißen sie in ihrem Heim die Nonne Charlotte (Stephanie Sigman) und mehrere junge Mädchen willkommen. Die Waisen stammen aus einem verlassenen Kinderheim und sollen hier ein neues Zuhause finden. Stattdessen werden sie allerdings zum Ziel der besessenen Puppe Annabelle.

Lapsus vollbringt, was bis jetzt nur mit Autos möglich war: Das erste komplett selbstfahrende Unterhaltungsprogramm. Abstürze sind vorprogrammiert. Auch im verflixten siebten Abendprogramm spielen Hitzig und Gschwind mit allen multimedialen Mitteln. Doch diesmal treiben sie als Humanoide den Irrwitz nicht nur auf den Gipfel, sie dringen auch ins weltweite Digital der Tränen vor, wo kein Auge trocken bleibt. Auf ihrem heiteren Crashkurs durch die vierte Revolution bringt Lapsus wieder alles wunderbar durcheinander – aber auch genial auf den Punkt: Sein oder offline, das ist hier die Frage! Zur Saisoneröffnung offeriert die Clientis Sparkasse Oftringen in der verlängerten Pause einen kleinen Apéro.

In der heutigen Kommunikation sind Emojis kaum mehr wegzudenken. Doch wie sähe es aus, wenn die Emojis innerhalb der Smartphones ein Eigenleben führten? Anthony Leondis' Animationsfilm spinnt diese Idee weiter und entführt ins innere einer App namens «Textopolis».

DESPICABLE ME 3 (ICH - EINFACH UNVERBESSERLICH 3) bringt im Sommer 2017 die neusten Abenteuer von Gru, Lucy, ihren süssen Töchtern Margo, Edith und Agnes und natürlich den Minions ins Kino. Diesmal hat Gru einen neuen Gegner, den bösen ehemaligen Kinderstar Balthazar Bratt, der inzwischen zwar erwachsen ist, sich aber nicht mehr von der Figur lösen kann, die er in den 80er-Jahren so erfolgreich gespielt hat. Im Handumdrehen entwickelt er sich zu Grus Erzfeind.