Die Bank-Räuber

Das Nachfolgestück der Komödie «Polizeiruf 117» von Stephan Pörtner und Beat Schlatter. Caspar Lamm von der Privatbank Lamm&Cie gerät wegen eines Musikfestivals finanziell ins Schlittern. Als Rod Stewart seine Gage in bar verlangt, ist der Tresor endgültig leer. Lamm plant gemeinsam mit einem Kunden einen Überfall auf seine eigene Bank. Doch Lamms Personal Assistant Frau Berisha erfährt vom Plan und macht ihn zunichte. Als Lamms Konkurrent Küng von der UBS die Bitte um einen Überbrückungskredit ablehnt, verfällt Lamm mit seinem Komplizen auf die Idee, Küngs Bank auszurauben. Doch schon der Probelauf geht gründlich schief – und wieder erfährt Frau Berisha von den kriminellen Plänen ihres Chefs... Dass am Schluss doch noch alles gut kommt, ist einem Missverständnis und einer Wendung mit Tiefgang zu verdanken.

120 Minuten
KKO

Die Bank-Räuber Vorstellungszeiten

Im Moment sind keine Vorstellungen geplant. Bitte versuche es später.