Barbara Hutzenlaub «jubiliert»

Mit gekonntem Jodel, Salsa, ihrer Rockröhre und der zartbesaiteten Musikerin Coco-Chantal schafft Fritz Bisenz alias Barbara Hutzenlaub seit nunmehr 30 Bühnenjahren mühelos den Spagat zwischen Slapstick und Satire. «Grenzfall» Barbara erzählt, wie sie zwischen zwei Welten gross geworden ist: nämlich dem Schwäbischen Albtraum und dem Schweizer Strebergärtli. Mit der Blockflöte im Anschlag kämpft sie immer noch für den Frieden. Sie sagt es in aller Deutschlichkeit und redet so wie ihr der Schwabel gewachsen ist. Barbara erzählt von ihrer Jugend und nimmt Sie mit auf eine Reise vom ersten Pickel bis zur Männerpause. Mit kleinen, hinterhältigen Geschichten zum Weltgeschehen und dank ihrem Röntgenblick durchleuchtet sie aktuelle Themen bis auf die Knochen und weckt damit manch schlafenden Hund.

120 Minuten
KKO