Schreiber vs. Schneider: «Endlich erwachsen!»

Seit über 19 Jahren nehmen die grossgewachsene Deutsch-Schwedin und der eher breite als lange Italo-Schweizer Problemzonen des Zusammenlebens unter die Lupe, kämpfen am Krisenherd und liefern sich innereheliche Wortgefechte. Voller Sprachwitz und Selbstironie: Denn den andern – und sich selbst – hält man am besten mit Humor aus. Dass es zu jeder Frage mindestens zwei Antworten gibt, versteht sich von selbst. Ebenso, dass sich die Problemlösung bei Schreiber vs. Schneider nicht in akademischer Humorlosigkeit abspielt. Nach sechs Bühnenprogrammen zieht «das öffentlichste Ehepaar der Schweiz» nun Bilanz: mit den besten Beziehungskistchen aus über 1000 Kolumnen. Ein höchst amüsantes Vergnügen für Menschen in jeder Beziehung.

120 Minuten
KKO