Aktuell

In seiner Jura-Vorlesung hat Professor Richard Pohl (Christoph Maria Herbst) seine Studentin Naima (Nilam Farooq) rassistisch diskriminiert. Um seinen Fehler wieder auszubügeln, wird er vom Disziplinarausschuss dazu verdonnert, ihr bei einem wichtigen Debattierwettstreit als Mentor zur Seite stehen. Der Dozent und die Studentin könnten unterschiedlicher nicht sein, dennoch wachsen sie zu einem starken Team zusammen.

007 GALA-Abend, NO TIME TO DIE, 02.10.21, CheckIn: 19.00 Uhr. Ladies & Gentlemen, legt das kleine Schwarze und den besten Anzug bereit! 007 bittet im schicken Aston Martin zum Gala-Abend mit rotem Teppich, VIP-Apéro, LaserShow und vielem mehr! - Samstag, 2. Oktober 2021, youcinema Oftringen. - BondCars & RedCarpet vor dem Haupteingang: ab 18 Uhr - CheckIn VIP-Lounge & Apéro: 19 Uhr - Show und Filmstart: 20.07, Saal 1 Der Abend findet unter Berücksichtigung der aktuellen Covid19-Situation statt. Bringen Sie ein entsprechendes Zertifikat mit. Keine Testmöglichkeit vor Ort.

Der Vorverkauf für startet wieder am 13.09.2021. Bond ist nicht mehr im aktiven Dienst und geniesst ein ruhiges Leben in Jamaika. Sein Frieden ist von kurzer Dauer, als sein alter Freund Felix Leiter von der CIA auftaucht und ihn um Hilfe bittet. Die Mission, einen entführten Wissenschaftler zu retten, erweist sich als weitaus tückischer als erwartet und führt Bond auf die Spur eines mysteriösen Bösewichts, der im Besitz von gefährlicher, neuer Technologie ist.

KINOKONI ist neben Rapperswil und Einsiedeln der dritte Standort, an dem das Frauenkino stattfindet. Frauenkino bedeutet gemeinsam einen feinen Apéro und danach einen ausgewählten Frauenfilm zu geniessen. CHF 7.00 des Eintrittes werden an Frauen in der Not gespendet. Apéro 18:30 - 19:45, Filmstart 20:00 Uhr. Eve Vernet war einst die grösste Rosendesignerin. Heute steht sie am Rande des Bankrotts, kurz davor, von einem mächtigen Konkurrenten aufgekauft zu werden. Mit ihrer treuen Sekretärin Vera, begibt sie sich auf ein höchst eigenwilliges Abenteuer.

Paul Atreides, ein ebenso begabter wie brillanter junger Mann, ist dazu bestimmt, ein aussergewöhnliches Schicksal zu erfahren, das ihn völlig überfordert. Wenn er die Zukunft seiner Familie und seines Volkes bewahren will, muss er sich auf den gefährlichsten Planeten des Universums begeben.

Neunter Teil des «Saw»-Franchise: Der Polizist Zeke (Chris Rock) und sein Partner William Schenk (Max Minghella) untersuchen im Auftrag ihrer Chefin Capt. Angie Garza (Marisol Nichols) eine Serie grausamer Morde an Polizisten.

DON’T BREATHE 2 spielt in den Jahren nach dem Einbruch in das Haus eines blinden Mannes mit tödlichen Folgen. Eben jener Mann, Norman Nordstrom (STEPHEN LANG), lebt nun einsam und gänzlich zurückgezogen, bis seine dunkle Vergangenheit ihn einholt und er sich seinen Sünden stellen muss.

Nur zu gerne würde Wickie seinen Vater Halvar auf dessen Abenteuern begleiten. Aber Halvar meint, Wickie sei zu jung für das raue Leben der «starken Männer» an Bord. Dabei hat Wickie noch ganz andere Qualitäten: Er ist ein helles Köpfchen und denkt nach, bevor er handelt.

Tessa erfährt, dass nichts in ihrer Familie so ist, wie sie glaubte: Tessas Vater, der die Familie vor langer Zeit verliess und der zwischenzeitlich auf der Strasse lebte, ist zurück. Wie wird sie das Wiedersehen verkraften? Zumal auch ihr Verhältnis zu Hardin so wackelig ist wie eh und je.

Action-Abenteuer nach der Marvel Comicserie Shang-Chi: Shang-Chi (Simu Liu) muss sich einer Vergangenheit stellen, die er hinter sich gelassen zu haben glaubte, als er in die Machenschaften der mysteriösen Organisation "Zehn Ringe" verwickelt wird.

Sechs Menschen finden sich unwissentlich in einem Escape Room wieder. Nach und nach entdecken sie, was sie gemeinsam haben, um zu überleben ... und merken, dass sie alle das Spiel schon einmal gespielt haben

Ryder und die Hundewelpen Chase, Marshall, Zuma, Rubble, Rocky und Skye werden nach Adventure Bay gerufen, um Bürgermeister Besserwisser davon abzuhalten, die geschäftige Metropole ins Chaos zu stürzen.

Die kleine Maus Jerry hat ein neues Zuhause im schicken New Yorker RG Hotel gefunden. Hotelmanager Terrance bittet daraufhin die junge Angestellte Kayla, die Maus aus dem Hotel zu entfernen, bevor die "Hochzeit des Jahrhunderts" eines wichtigen Paares stattfindet. Nachdem Kayla den Kater Tom kennengelernt hat, wird er angeheuert, um Jerry aufzuspüren.

Die chaotische Truppe um Familienoberhaupt Grug macht sich auf den Weg, ein neues und vor allem sicheres Zuhause zu finden. Als sie versteckt hinter hohen Mauern ein idyllisches Paradies entdecken, scheinen alle ihre Probleme gelöst. Es gibt nur ein klein Problem - Familie Bessermann (Betonung auf Besser) wohnt schon dort.

Gefällt uns die Welt, so wie sie ist? Nun, offenbar ist die Realität selten unsere erste Wahl. Wir entfliehen in Instagram-Scheinwelten, versinken in Netflix-Serien und präsentieren der Welt auf Social Media unser Fake-Ich. Die neue Show von Michael Elsener ist die ideale Ergänzung zu unserem täglichen Selbstbetrug. Statt uns mit der Wahrheit unglücklich zu machen, sagen wir lieber: «Fake me happy.» Mit Michael Elsener sehen wir die Welt einen Abend lang so, wie wir sie gerne hätten. Unterstützt wird er dabei von Roger Federer, Ignazio Cassis, Roger Köppel, Viola Amherd, Sparfuchs Ronny Buser und vielen anderen. Dazu holt er sich Inputs aus dem Publikum und improvisiert sich so die Wahrheit jeden Abend frisch zusammen.

Eintritt frei – offeriert durch den Kulturfonds der Clientis Sparkasse Oftringen, der diese Vorstellung vollumfänglich finanziert. Hänsel und Gretel sind so arm, dass sie oft nichts zu essen haben und am Abend hungrig ins Bett gehen müssen. In der Not lässt sich der Vater von seiner Frau dazu überreden, die Kinder in den Wald mitzunehmen und sie dort alleine zurückzulassen... Die bekannte Geschichte der Gebrüder Grimm wird im Rahmen dieser Nachmittagsvorführung durch das erfahrene Ensemble des «Reisetheaters» interpretiert. Den passenden Rahmen schaffen die Musik von Antonio Conde sowie die farbenfrohe Bühnenausstattung von Tarcis Cadalbert und Moni Holenstein. Ein unterhaltsamer Theaternachmittag für die ganze Familie ist garantiert!

Das Chalet bei Chamonix scheint wie geschaffen für romantische Stunden. Doch nach einer ersten Krise verlässt Florence ihren frisch angetrauten Mann Daniel und bleibt verschwunden. Nach 10 Tagen taucht eine unbekannte Frau auf, die sich, begleitet vom Pfarrer des Ortes, als Florence ausgibt. Dem Nervenzusammenbruch nahe bittet Daniel die Polizei, ihm aus dieser Falle zu helfen. Denn diese Frau, so sagt er, sei nicht seine Frau. Dem Kommissar stellt sich die Frage: Wollen die falsche Gattin und ihre Komplizen Daniel beseitigen, um sich so einer bevorstehenden Erbschaft zu bemächtigen? Oder leidet Daniel unter Verfolgungswahn, und die Frau, die sich so rührend um Daniel kümmert, ist tatsächlich Florence? Denn sie kann Fragen beantworten, deren Antwort eigentlich nur Florence kennen kann...

Geri und Röbi arbeiten schon seit über 30 Jahren auf der gleichen Poststelle. Allerdings läuft die nicht mehr: Verdoppelt sich der Umsatz bis Quartalsende nicht, wird sie geschlossen... Die beiden beschliessen, den Umsatz durch unübliche Methoden zu steigern. Sie lancieren die Imagekampagne «Post bi de Lüt». Und die läuft wie geschmiert: Geri und Röbi topfen Pflanzen um, machen dieWäsche, schleifen Skis und frisieren Töfflis... Was die beiden Pöstler nicht sagen: Als verkappte Sozial- und Steuerdetektive melden sie fehlbare Bürgerinnen und Bürger den Behörden. Doch noch immer sind Geri und Röbi vom Umsatzzielweit entfernt. Sie beschliessen, die Steuer- und Sozialbetrüger nicht mehr nur zu melden, sondern auch zu erpressen. Bald läuft die Rettung der Poststelle definitiv aus dem Ruder...

Les Papillons sind bekannt für Spielfreude, Augenzwinkern, ihren direkten Kontakt zum Publikum, für Leichtigkeit, Dramatik, Komik, extravagante Kleidung und eine Spur Verrücktheit. Das ist auch bei ihrem Jubiläumsprogramm «Supernova» nicht anders. Das instrumentale Programm wird durch Gesang, Wort und szenische Momente ergänzt, das macht das Konzert zu einem faszinierenden und stimmigen Gesamtkunstwerk. Seien Sie gespannt: Les Papillons bringen allein mit Violine, Klavier, Stimme und Körper rund hundert verschiedene musikalische Themen auf die Bühne – ohne jegliche weitere technische oder elektronische Hilfsmittel!

inden Sie mit den Exfreundinnen den Weg zum Glück: Garantiert, sofort – und wenn es sein muss mit Sekt. Bei den Exfreundinnen sind alle Jünger willkommen, auch wenn sie etwas älter sind oder weiblich. Freuen Sie sich auf Seelenwanderungen über den Gotthard, Feelgood-Hymnen zum Mitsingen, Scheinheilungen mit Gratiskrücken und eine Live-Wiedergeburt. Erhöhen Sie mit den Exfreundinnen Ihre Schwingungen bis zum Weltuntergang und landen Sie sanft im siebten Comedyhimmel. Die Exfreundinnen machen Party! Garantiert unheilig. Prost!

Jedes Jahr im August spielt sich am Nachthimmel ein fulminantes Spektakel ab. Unzählige Sternschnuppen aus dem Sternbild des Perseus ziehen die Schlaflosen in ihren Bann und verleiten selbst den aufgeklärtesten Geist zu einem Wunsch. Aber was wünschen? Gerechtigkeit für alle – oder Geld für eine neue Gusseisenpfanne? Einen sicheren Job oder die Erfüllung eines Kindheitstraumes? Wahrheit, oder reicht es nicht schon, dass einem die anderen glauben? „Wahrhalsig" werden diese Fragen gestellt. Am Schluss bleibt eine einzige Antwort: Nicht alles, was wahr wird, war gewünscht.

Die spitzfindigen und scharfsinnigen Appenzeller Köbi & Jock bringen urchiges Auftreten, pointierte Schlagfertigkeit und einzigartigen Witz auf die Bühne – und nicht zuletzt auch einige Überraschungen... Das ist auch beim sechsten Bühnenprogramm des Comedy-Duos «Messer&Gabel» nicht anders. Schaut man zum Loch hinein oder hinaus? Was passiert mit uns, wenn alles vorbei ist – und wie wäre es herausgekommen, hätte ich damals anders entschieden? Und wer von beiden ist wohl selbertschold?

Früher kämpfte sie gegen das Klimakterium, jetzt für ein besseres Klima: In Helga Schneiders viertem Soloprogramm ist jede Pointe biozertifiziert und nachhaltig. Denn sie geht auf grosse Entsorgungstour: Sie entrümpelt ihr Leben, putzt weg, wird ihre Altlasten los und poliert ihre Sonnenseiten. Sie wühlt im Misthaufen ihrer 30-jährigen Bühnenkarriere, entsorgt sämtliche Flaschen, die ihr je begegnet sind, bekämpft FoodWaste mit Fress- Attacken und Fast Fashion mit Shopping-Orgien. Die fundierte Umweltverträglichkeitsprüfung des Schneider'schen Lifestyles führt zu einem derart ernüchternden Resultat, dass Helga am Ende nur eines übrig bleibt: Bevor die Stimmung total kippt, kippt sie lieber noch ein Cüpli. Unverfroren und erderwärmend erzählt Helga Schneider dreckige Geschichten für eine sauberereWelt. Alles voll bio? Logisch!