Filme Aktuell

Bond ist nicht mehr im aktiven Dienst und geniesst ein ruhiges Leben in Jamaika. Sein Frieden ist von kurzer Dauer, als sein alter Freund Felix Leiter von der CIA auftaucht und ihn um Hilfe bittet. Die Mission, einen entführten Wissenschaftler zu retten, erweist sich als weitaus tückischer als erwartet und führt Bond auf die Spur eines mysteriösen Bösewichts, der im Besitz von gefährlicher, neuer Technologie ist. *** Die erste Vorstellung findet in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag um 00:07 Uhr statt ****

Wir rollen den roten Teppich aus! Geniesse einen exklusiven Abend mit Martini-Apéro in der stilvollen VIP-Lounge, posiere für ein Erinnerungsfoto vor der HEINEKEN 007-Wand und bestaune extrem rare Film-Exponate von OMEGA, Aston Martin, Jaguar und Land Rover, bevor Dich um 20.07 Uhr eine atemberaubende Lasershow in die Welt von James Bond entführt. Also: 'NO TIME TO WAIT'! Sichere Dir jetzt Deine Tickets. Die Platzzahl ist beschränkt. Abendgarderobe erwünscht!

Je später der Abend, desto schöner die Show. Wir präsentieren "Laski's Late Light Show". Nach erfolgreichem Startschuss im 2018 kehrt das Konzept wieder zurück auf die Bühne. Luigj Laski führt das Publikum durch den Abend und spricht über die Themen die, die Schweiz, die Welt und ihn bewegen - von Kultur über Musik bis hin zu Politik, Sport und Medien.

Pflegefamilie, Wohngruppe, Sonderschule: Egal, wo Benni hinkommt, sie fliegt sofort wieder raus. Die wilde Neunjährige ist das, was man im Jugendamt einen "Systemsprenger" nennt. Dabei will Benni nur eines: Liebe, Geborgenheit und wieder bei Mama wohnen. Doch Bianca ist vor ihrer unberechenbaren Tochter schlicht und einfach überfordert. Als es keinen Platz mehr für Benni zu geben scheint und keine Lösung mehr in Sicht ist, versucht der Anti-Gewalttrainer Micha, sie aus der Spirale von Wut und Aggression zu befreien.

Dantes Göttliche Komödie ist eine epische Reise durch das Jenseits: Sie erkundet das entsetzliche Drama der Hölle und ihrer Verdammten, die lyrische Mystik der Pilger auf dem Läuterungsberg und die überwältigenden Sphären des Paradiso mit ihren endlosen Anordnungen aus Licht. Das Gedicht wurde inspiriert vom Schmerz Dantes in seinem eigenem Exil und zeichnet seinen Weg von der Krise zur Offenbarung nach, geleitet von seinem literarischen Helden Virgil und seiner verlorenen Liebe Beatrice. In diesem neuen Werk arbeitet der bahnbrechende Hauschoreograf des Royal Ballet, Wayne McGregor, mit einem preisgekröntem Team zusammen – dem zeitgenössischen Komponisten Thomas Adès, Künstlerin Tacita Dean, Lichtdesignerin Lucy Carter und Dramaturgin Uzma Hameed – um uns Dante und seine außergewöhnliche Vision näherzubringen.

Zwei klassische Opern werden zusammengefasst in dieser wundervoll umgesetzten Neuerschaffung des Lebens in einem süditalienischen Dorf, als der Besuch eines Wandertheaters für einen Ausbruch an Emotionen sorgt. Die preisgekrönte Inszenierung von Damiano Michieletto präsentiert in lebendiger Weise die schnellen, schockierenden Ereignisse, ausgelöst durch geheime Liebe und unzähmbare Eifersucht. Die Musik ist voller Melodien nach italienischer Art - mit großartigen Chören, zu denen die Dorfbewohner ausgelassen feiern, dazu Solo-Arien und angespannte, Gewalt und Tragödie heraufbeschwörende Konfrontationen. Mit mitreißendem Gesang und erbittertem Drama verschmelzen “Cavalleria Rusticana” und “Pagliacci” (Der Bajazzo) zu einem wundervollen Abend, der anhaltende Reiz Italienischer Oper in seiner bekanntesten Form.

Strauss’ mitreißende und kühne Adaption der griechischen Tragödie erhält eine neue Inszenierung durch den preisgekrönten Regisseur Christof Loy. Diese kompromisslose Oper über eine Tochter auf einem blutigen Rachefeldzug und eine in den Wahnsinn getriebene Mutter hat seit ihrer Premiere 1909 lebhafte Debatten unter Kritikern verursacht und das Publikum gleichermaßen schockiert wie begeistert. Antonio Pappano dirigiert in seiner ersten Strauss-Interpretation für die Royal Opera seit 2002 Musik, die Gewalt mit Momenten größter Zärtlichkeit verbindet. Die außergewöhnliche Besetzung beinhaltet Nina Stemme (Brünnhilde in Der Ring des Nibelungen in der letzten Saison) in der Titelrolle und Karita Mattila in ihrem Rollendebut als die gequälte Königin Klytämnestra.

Die spitzfindigen und scharfsinnigen Appenzeller Köbi & Jock bringen urchiges Auftreten, pointierte Schlagfertigkeit und einzigartigen Witz auf die Bühne – und nicht zuletzt auch einige Überraschungen... Das ist auch beim sechsten Bühnenprogramm des Comedy-Duos «Messer&Gabel» nicht anders. Schaut man zum Loch hinein oder hinaus? Was passiert mit uns, wenn alles vorbei ist – und wie wäre es herausgekommen, hätte ich damals anders entschieden? Und wer von beiden ist wohl selbertschold?

Jedes Jahr im August spielt sich am Nachthimmel ein fulminantes Spektakel ab. Unzählige Sternschnuppen aus dem Sternbild des Perseus ziehen die Schlaflosen in ihren Bann und verleiten selbst den aufgeklärtesten Geist zu einem Wunsch. Aber was wünschen? Gerechtigkeit für alle – oder Geld für eine neue Gusseisenpfanne? Einen sicheren Job oder die Erfüllung eines Kindheitstraumes? Wahrheit, oder reicht es nicht schon, dass einem die anderen glauben? „Wahrhalsig" werden diese Fragen gestellt. Am Schluss bleibt eine einzige Antwort: Nicht alles, was wahr wird, war gewünscht.