Die youcinema History


1926

Im Alter von 25 Jahren hat Bruno Schibli 1926 das Kino Palace, an der Aarauerstasse, in Olten, erbaut und zusammen mit seiner Frau Emma Ruth Schibli betrieben. Sein Cousin Kurt Schibli war mit dem Kino Lichtspiel (1916), Kino Capitol (1932) und Kino Rex (1948) sein Mitbewerber auf dem Platz. Im Jahre 1982 wurden die drei Kinos Lichtspiele, Capitol und Rex durch den Immobilien-Unternehmer Walter Thommen übernommen und 1987 an Peter (Sohn von Bruno und Emma Schibli) und Isabelle Schibli übergeben.
Bruno Schibli

 

1974

In den späten 50er- und den 60er-Jahren ist der 1944 geborene Peter Schibli, Sohn von Emma und Bruno, in die Fussstapfen seines Vaters getreten. Mit seiner Frau Isabelle hat er 1974 das Kino Palace übernommen.
Isabelle und Peter Schibli

 

1981

Peter und Isabelle Schibli eröffneten 1981 das Studiokino Camera im Römerhof in Olten.

 

1987

Übernahme der Kinos Capitol, Lichtspiele und Tiffany (ehem. Rex, heute youcinema Olten).

 

1990

Eröffnung der Videothek im Kino Lichtspiele (Schliessung 2009, vor der Überführung des Kinos in den Filmverein Lichtspiele).

 

1998

Konrad, der 1969 erstgeborene Sohn von Isabelle und Peter Schibli, ist buchstäblich im und über dem Kino PALACE aufgewachsen und hat schon mit 6 Jahren Tickets gerissen und die Familien während den Kindervorstellungen an die Plätze begleitet und mit 12 Jahren an den grossen 35mm-Projektoren die ersten Filme vorgeführt. Nach seinem Filmwirtschafts-Studium in Los Angeles (1992 – 1995) und der Führung des alt-ehrwürdigen VISTA Theatres in Hollywood und zwei Multiplex-Kinos für Warner Bros. Deutschland, in Mühlheim und Essen (1995 – 1998), kam er 1998 als 3. Schibli-Generation in den elterlichen Betrieb.
Konrad Schibli

 

2002

Kauf der Tiffany- (heute youcinema-) Liegenschaft an der Aarauerstrasse 51, in Olten, durch Peter und Isabelle Schibli.

 

2002

Eröffnung eines Lounge-Kinos im MAGAZIN Olten (Schliessung 2007).

 

2003

Eröffnung der Videothek im Tiffany in Olten (Schliessung aus wirtschaftlichen Gründen 2014).

 

2003

Umbau des Kino PALACE in Olten und Eröffnung der sichtBar in Olten durch Konrad’s Bruder Roland Schibli. 2012 wurde die sichtBar an Stef Dietschi verkauft und 2016 zurück gekauft bis sie 2018 aus wirtschaftlichen Gründen geschlossen werden musste.

 

2005

Neubau des 2. Kinosaals im youcinema in Olten.

 

2006

Neubau des 3. Kinosaals und Umbau des Foyers im youcinema Olten.

 

2007

Kauf der Capitol-Liegenschaft durch Konrad Schibli, heute Vintage Cinemas Switzerland AG.

 

2007

Übernahme des Kino Excelsior in Brugg. Das Kino wurde renoviert und in youcinema umbenannt. Das Kino ging 2019 über an die Brugger Kinobetreiber Stephan und Jasmina Filati und hat den alten Namen „Excelsior“ wieder bekommen.

 

2008

Übergabe der Oltner Cinemas AG (heute youcinema AG) von Peter und Isabelle Schibli an ihren Sohn Konrad „KinoKoni“ Schibli.

 

2008

Gründung der Footlong AG mit Roger Brogli und Eröffnung des SUBWAY im youcinema, Olten.
Eröffnung Subway

 

2008

Übernahme des FUN MAXX-Kinos in Oftringen und Namensänderung in youcinema.

 

2009

Gründung des Filmvereins Lichtspiele und Übergabe des Kino Lichtspiele an den Filmverein.

 

2009

Eröffnung der sichtBar im FUN MAXX (heute you event center), Oftringen.

 

2012

Eröffnung SUBWAY im Lindenhagpark Egerkingen.

 

2012

Übergabe des Asia House Olten von Elmar Biedermann an Konrad Schibli. Gründung der wokami Gastro GmbH durch Konrad Schibli, Rik Wyser und Karin Wyser und Eröffnung des innovativen Wok-Konzepts, wokami, in Olten.

 

2012

Ersteigerung des FUN MAXX-Komplexes (heute you event center) in Oftringen durch Konrad „KinoKoni“ Schibli und Gründung der youimmobilien AG.
you event center

 

2013

Gründung der youcinema AG.

 

2013

Neubau und Eröffnung des 4. Saales im youcinema in Olten.

 

2013

Neubau und Eröffnung des 6. Saales im youcinema im you event center, Oftringen (youHall).
youHall in Oftringen

 

2013

Eröffnung SUBWAY im you event center, Oftringen.

 

2014

Fertigstellung 1. Etappe des Gesamtkonzepts im you event Center (ehem. FUN MAXX) in Oftringen mit youcinema, sichtBar, yummy, SUBWAY, TheBurgerBar, HEINEKEN Lounge, Starbucks Corner Cafe, des Lounge-Kinos youcinemaHall und der EventHall.

 

2014

Hinschied von Peter Schibli (1944 – 2014). Peter Schibli hat als Vollblut-Unternehmer das Unternehmen während 34 Jahren sehr erfolgreich geführt. Neben den Kinobetrieben war er in den 70er und 80er-Jahren Eigentümer der bekannten Modelleisenbahn-Boutique in Olten, war über mehrere Jahre Präsident der Gewerbe-Ausstellung GEWA und Organisator der schweiz-bekannten Spur-0-Expo, beide in Olten, und führte bis kurz vor seinem Tod die Moviestores GmbH.

 

2016

Gründung AdventureRooms Oftringen GmbH und Eröffnung des Rätselraums „youcinema 1926“ im you event center, Oftringen.

 

2017

Eröffnung des wokami im you event center, Oftringen.

 

2017

Eröffnung des Rätselraumes „Zapped“ im you event center, Oftringen.

 

2018

Umbau Capitol, Olten und Inbetriebnahme des neuen Betriebskonzeptes „Premiumkino, Meetings und Bühne“.